Sie sind hier: Start > 
27.8.2016 : 10:02 : +0200

Medienausbildung

Besuchen Sie auch die Website der Medien-Ausbildung Sachsen.

 

„An dem Gaste wird's verspürt, wie der Wirt den Handel führt.“

Willkommen bei einem Teilnehmer-Projekt
der Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
Gruppe Handel - Bildungszentrum Riesa 

Neben verschiedenen Themen aus dem Rahmenlehrplan für Verkäufer und Kaufleute, wie


finden Sie hier interessante Links, Fragen und Antwortern und weitergehende Informationen rund um die Ausbildung im Einzelhandel.

Einzelhandel

Unter Einzelhandel (in der Schweiz und in den Niederlanden: Detailhandel) werden Handelsunternehmen (gelegentlich auch deren Handelsaktivitäten) verstanden, die Waren verschiedener Hersteller beschaffen, zu einem Sortiment zusammenfügen und an nicht-gewerbliche Kunden, das heißt Verbraucher bzw. Letztverwender, verkaufen. Im Gegensatz dazu verkauft der Großhandel an gewerbliche Kunden, das heißt Wiederverkäufer, und so genannte Großverbraucher (Kantinen, Mensen und ähnliche). Als Abgrenzungskriterium gilt nicht die verkaufte Warenmenge, sondern der jeweils ausschließliche oder überwiegende Kundenkreis des Handelsunternehmens. Quelle: www.wikipedia.de